Mad Flava goes Mad Kap

1999 als Platten- & Graffiti-Store gestartet wird ab dem 5. April 2014 zum „reinen Kappenladen, der auch vereinzelt Styles und angesagte Brands anbieten wird“. Konzerte/Partys wird es aber weiter geben. Infos: www.facebook.com/madkapmoers

Teilen = supporten! <<================



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

47 − = 40