28 Verletzte bei Caspar & Marteria Konzert

Am Samstag ist in Essen nach 30 Minuten Open-Air-Konzert gegen 21:20 Uhr bei Gewitter, starkem Regen und plötzlich aufkommenden Windböen eine LED-Wand in die Besucher vor der Bühne gekracht. Laut Polizei gab es 28 Verletzte, zwei davon verletzten sich schwer, sind aber nicht in Lebensgefahr.

Jörg Kachelmannn äußerte sich auch auf Twitter dazu: „Um 20.40 Uhr hätte mans gewusst und abbrechen können/müssen.
Nichts war plötzlich, nichts war überraschend. Nur alles wie immer.“

Teilen = supporten! <<================



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

18 + = 28